My short stay at Woodbrooke | Mein kurzer Aufenthalt in Woodbrooke

woodbrooke
Image: woodbrooke.org.uk

Deutsch unten

Hello everybody, I hope you’ve had (or are still having) a lovely summer! I wanted to share with you a little part of what I did this summer, which was a course at Woodbrooke.

For those of you who don’t know, Woodbrooke is a Quaker Study Centre in Birmingham, UK. They offer courses on all kinds of topics, from being a Quaker Clerk  to meditation, and from bible studies to various online courses for those who aren’t able to travel to Birmingham.

However, given the experience I had at Woodbrooke this July, I would strongly recommend traveling to their accommodation. Woodbrooke staff has been very welcoming and super friendly, which made staying there more than enjoyable. The course I took was very interesting (it was on Quaker Feminism and I learned so much), but there are many opportunities to enjoy yourself while at Woodbrooke besides courses: the library, the lounge area with games and extremely comfortable chairs, the posters on the walls that illustrate Quaker history, the nice people there and, most impressively, the enormous garden that is part of the accommodation. I’ve been told there even is a table tennis table and life size Jenga! I didn’t get to those, though, since I was learning so much about Quakers and/in feminism, as well as generally getting to know people and having a good time. Only downside: we had a month’s worth of rain in one day, so I didn’t get to enjoy the garden much. But that’s just my luck, probably.

I didn’t intend to white an ad for Woodbrooke, and I see how all of the above might sound like I failed, but looking back I had such a wonderful, full and calm time, that I just want to recommend a stay at Woodbrooke for everyone. I’m curious to hear about any experiences you’ve had at Woodbrooke (and/or similar places), so please engage in the comments if you want.

(Also: the food at Woodbrooke was so good. It’s been four weeks and I still miss their potatoes. And the unlimited tea. And cakes. Lovely place.)


woodbrooke
Image: woodbrooke.org.uk

Hallo ihr alle, ich hoffe, ihr hattet (oder habt noch) einen schönen Sommer! Ich wollte Euch einen kleinen Teil dessen mitteilen, was ich diesen Sommer gemacht habe, nämlich einen Kurs bei Woodbrooke.

Für diejenigen unter Euch, die es nicht wissen: Woodbrooke ist ein Quäker-Seminar-Zentrum in Birmingham, Großbritannien. Es werden Kurse zu allen möglichen Themen angeboten, vom Sekretär-Job bis zur Meditation, vom Bibelstudium bis zu verschiedenen Online-Kursen für diejenigen, die nicht nach Birmingham reisen können.

Angesichts der Erfahrungen, die ich im Juli dieses Jahres in Woodbrooke gemacht habe, würde ich euch wirklich empfehlen, hinzufahren! Die Mitarbeiter von Woodbrooke waren sehr einladend und superfreundlich, was den Aufenthalt dort mehr als angenehm machte. Der Kurs, den ich besucht habe, war sehr interessant (es ging um den Quaker-Feminismus und ich habe so viel gelernt), aber es gibt viele Möglichkeiten, sich neben den Kursen in Woodbrooke zu unterhalten: die Bibliothek, den Aufenthaltsbereich mit Spielen und äußerst bequemen Stühlen, die Poster an den Wänden, die die Geschichte der Quäker veranschaulichen, die netten Menschen dort und, am beeindruckendsten, der riesige Garten, der Teil des ganzen ist. Mir wurde gesagt, dass es sogar einen Tischtennistisch und Jenga in Menschengröße gibt! Aber ich bin gar nicht dazu gekommen, da ich so viel über Quäker und / oder Feminismus gelernt habe, wie auch generell Leute kennengelernt habe und eine gute Zeit hatte. Einziger Nachteil: Wir hatten an einem Tag eine ganze monatsmenge Regen, so dass ich den Garten nicht besonders genießen konnte. Aber das ist wahrscheinlich nur mein übliches Glück.

Ich hatte nicht vor, Werbung für Woodbrooke zu machen, und ich sehe, wie all das oben Gesagte klingen mag, als hätte ich es doch getan, aber im Rückblick hatte ich eine so wunderbare, volle und ruhige Zeit, dass ich euch einfach allen den Besuch von Woodbrooke empfehlen möchte. Ich bin neugierig auf alle Erfahrungen, die du in Woodbrooke (und/oder ähnlichen Orten) gemacht hast, also beteilige dich bitte an den Kommentaren, wenn du willst.

(Außerdem: Das Essen in Woodbrooke war so gut. Es ist vier Wochen her und ich vermisse immer noch die Kartoffeln. Und der unendliche Tee. Und Kuchen. Schöner Ort.)


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.